Please update your Flash Player to view content.

Sponsoren

Nikoloturnier 2023

Imposante Kulisse in der Sporthalle Wattens beim 10. Nikoloturnier der WSG Swarovski Judo Wattens

Bericht unseres Pressereferenten Karl Hammer 

Wattens / Judo

Nachwuchsjudoka zeigten ihr Können

Das traditionelle Nikoloturnier der WSG Swarovski Judo Wattens für den Judo-Nachwuchsbewerb U8/U10/U12 zählt zu den größten Judo-Nachwuchsturnieren Westösterreichs. 185 Nachwuchsjudoka aus Salzburg und Tirol zeigten in der Sporthalle Wattens  vor begeisterten Eltern, Großeltern und Freunden tolle Judokämpfe. Sektionsleiter und Organisator Peter Lichtblau war von der Teilnehmerzahl und von der Zuschauerkulisse begeistert. „Organisatorisch war dieses Turnier wieder eine Herausforderung und ich möchte mich bei meinem Team bedanken, ohne Ihnen wäre diese Veranstaltung nicht zu einem so schönen Judo-Event geworden.“

Die WSG Swarovski Judo Wattens stellte mit über 50 NachwuchskämpferInnen das größte Starterfeld und nach zahlreich erkämpften Gold-, Silber- und Bronzemedaillen  konnte man am Ende des Tages auch die Vereinswertung für sich entscheiden. Für alle teilnehmenden NachwuchskämpferInnen gab es Pokale und Medaillen und am Ende der Preisverteilung kam noch der Nikolo mit seinen Krampussen und verteilte an alle Kid´s ein Nikolo-Sackerl mit Süßigkeiten.

Auch der Wattner Bürgermeister Lukas Schmied der gemeinsam mit Vbgm. Martin Krämer die Preisverteilung vornahm war von diesem Nachwuchsturnier der WSG Swarovski Judo Wattens beeindruckt. Bürgermeister Lukas Schmied gratulierte allen Judo NachwuchskämpferInnen zu ihren außerordentlichen Leistungen auf der Matte und bedankte sich beim Organisatoren-Team der WSG Swarovski Judo Wattens für die hervorragende Abwicklung dieses Judo-Events.     

Die Judo-Nachwuchshoffnungen zeigten spannende Kämpfe

 

Nikolo und Krampus begeisterten die jungen Nachwuchsjudoka

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Judoaction

WC_2005_78kg_prague_02.jpg

Judo Wattens auf Facebook