Please update your Flash Player to view content.

Sponsoren

1. Runde Judo Alpen Adria Liga

Bericht von unserem Pressereferenten Hammer Karl:

Judo Alpen Adria Liga

Spannende Kämpfe gab es am vergangenem Wochenende zum Auftakt der Judo Alpen Adria Liga in der Freilufthalle in St. Lorenzen/Südtirol. Schon in der ersten Runde zeigten die Mannschaft von Titelverteidiger JZ Innsbruck und dem Judoteam Südtirol das sie auch heuer wieder zu den Titelfavoriten zählen. Judoteam Südtirol besiegte JC Vicenza mit 6:4. Das Judozentrum Innsbruck feierte gegen Kuroki Tarcento/Udine einen klaren 8:2 Erfolg. Das direkte Duell der beiden Mannschaften endete nach spannenden Kämpfen mit einem 5:5 Unentschieden.

Die weiteren Begegnungen in der ersten Runde der Alpen Adria Liga: WSG Swarovski Judo Wattens 2 gegen Kuroki Tarcento/Udine 4:6, Union Osttirol gegen JC Vicenza 7:3. Die Begegnung WSG Swarovski Judo Wattens 2 gegen Union Osttirol, die auch zur Tiroler Landesligameisterschaft zählt, endete mit einem klaren 8:2 Sieg für Wattens.

Die Tabelle nach der ersten Runde der Alpen Adria Liga wird vom Judozentrum Innsbruck und dem Judoteam Südtirol mit je 3 Punkten angeführt, dahinter liegen die Team von der WSG Swarovski Judo Wattens 2, JC Vicenza und Kuroki Tarcento/Udine mit je 2 Punkten.   

Unser Team zeigte spannende Kämpfe und konnte sich im Landesligatitelkampf mit einem Sieg gegen Union Osttirol vorerst einen wichtigen Punkt sichern.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Judo Wattens auf Facebook