Please update your Flash Player to view content.

Sponsoren

Kurz Reinhold Vize Europameister 2018 in Glasgow, GBR

Vom 14. bis 17. Juni fanden die Veteranen Europameisterschaften 2018 in Glasgow, GBR statt. Es waren 1031 Starter aus 35 Nationen da, gekämpft wurde in der tollen Emirates Arena auf 6 Matten. Es gab wie immer Live Results und Livestream von alle Matten.

Es war ein anstrengender Wettkampftag, ich hatte fünf Kämpfe zu absolvieren. 

Runde 1 gegen GOULD, David (GBR)  ich konnte den Engländer sehr gut bewegen und mit einem schönen Uchi Mata einen Ippon erzielen

Runde 2 gegen KOUIDI, Abdelkrim(FRA) den körperlich sehr starke Franzose konnte ich nach einiger Zeit mit einer Art Tai Otoshi Wazaari werfen, etwas später gelang mir im Übergang noch ein Festhaltegriff, allerdings konnte ich ihn nur mit größter Mühe halten :)

Runde 3 gegen  SOUCHARD, Patrick (FRA) er hatte zuvor den regierenden Europameister besiegt, war ein harter Kampf aber ich konnte meine Wazaari Führung über die Zeit bringen

Runde 4 gegen  PANTILLON, Gilbert (SUI) starker Schweizer, toller Judokampf mit viel Tempo und ständiger Bewegung, konnte mit einem Seoi Nage ein Wazaari werfen und das dann über die Zeit bringen

Runde 5 gegen KERROUM, Hamed (FRA) der kräftige Franzose ist einer der besten seit Jahren, liegt mir überhaupt nicht. Hab diesmal sofort mit viel Druck begonnen, beim ersten Zusammengehen gleich mein Feger, er dreht und gleich am Boden weiter. War schnelles aktives Judo, so konnte ich ihm zwei Shidos aufzwingen und fast Seoinage werfen. Hab sicher den halben Kampf dominiert, ich erhielt Shido wegen Seoinage Scheinangriff, finde ich war nicht ok, brachte ihn beim Angriff aus dem Gleichgewicht. Dann ein weiteres Shido wegen hinaustreten, war ok. Später dann ein Feger von ihm, ich dreh mich in der Luft und lande am Bauch. Er erhält Wazaari, ich erhielt noch ein Shido wegen von der Bodenlage ans Bein greifen (was ich nicht ganz verstand) - schade aber war ein actionreicher Kampf für die Zuschauer :)

Mein Ziel bei dem starken Starterfeld, einige Favoriten sind ja ausgeschieden, war eine Top Sieben Platzierung. Mit der Silbermedaille bin ich echt überglücklich.
Es freut mich auch sehr, dass ich wieder eine große Medaille für Judo Wattens und in die Gemeinde Wattens holen konnte. Dies war meine 24. Medaille bei Welt- und Europameisterschaften in den letzten 20 Jahren.  

Bericht 1 ÖJV Website      Bericht JLV Tirol      Fotos Facebook       Ippon.org Results

EJU Livestream Youtube Kämpfe auf Matte 5, Finale Matte 3 bei 7.50 und Siegerehrung bei 8.24 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Judo Wattens auf Facebook