Please update your Flash Player to view content.

Sponsoren

ÖM U16 und U21 2017, Kraft Pia holt Österreichischen U16 Meistertitel, Öttl Sarah die Bronzemedaille in U21

Die Österreichischen Meisterschaften 2017 der U16 und U21 fanden am 1. und 2. April in Oberwart im Burgenland statt. An beiden Tagen waren insgesamt 344 Sportler aus 56 Vereinen am Start.
Wir hatten mit Kraft Pia und Pik Lukas zwei Starter in den U16 und mit Öttl Sarah, Schennach Andreas, Schweighofer Dominik, Petrischor Lukas und Figer Andrea fünf Starter in der U21. Die Betreuung und Organisation hatten unsere Trainer Didi und Reini.

Am Samstag erkämpft sich Pia in 4 Kämpfen den Österreichischen Meistertitel U16, - echt toll gemacht. Pik Lukas kann seinen ersten Kampf klar mit Ippon gewinnen scheidet dann aber aus.
Am Sonntag erkämpft sich Sarah mit zwei Siegen und einer Niederlage verdient die Bronzemedaille. Andrea und Lukas verlieren ihren ersten Kampf, da ihre Gegner nicht weiterkommen scheiden sie aus dem Turnier aus. Bei Dominik war ein Doppelpoolsystem, er hatte zwei Kämpfe. Da er keine Sieg hatte konnte er nicht in den Finalpool aufsteigen, es blieb somit bei Platz Fünf. Andreas hatte eine sehr starken und ausgeglichenen ersten Kampf. Beim verteidigen eines Angriffes verletzte er sich am Kopf und Nackenbereich und musste mit der Rettung ins Krankenhaus. Wir wünschen dir gute Besserung Andi, hoffe du erholst dich gut und bist bald wieder gesund :)

Es war ein durchwachsenes Wochenende, einerseits die Freunde über die zwei Medaillen, andererseits holte uns die Verletzung von Andi ganz schön runter, auf der Matte sah das echt schlimm aus.

Es war eine sehr gut besetzte Meisterschaft in der wir uns in der Vereinswertung auf Platz 16 und 21 platzierten.

Fotos U16 Facebook          Ergebnisse ÖM U16         Bericht ÖJV           Fotos U16 Judo Austria FB

Fotos U21 Facebook          Ergebnisse ÖM U21         Bericht ÖJV           Fotos U21 Judo Austria FB

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Judo Wattens auf Facebook