Please update your Flash Player to view content.

Sponsoren

Erfolge

WICHTIGE ETAPPEN UND GRÖSSTE ERFOLGE
DER WATTENER JUDOKAS

1950 erste Judogruppe in Wattens
1959 erste Tiroler Meister wie Oskar Nitzelnader, Max Petschauer,
Karl und Josef Unterbrunner, Ernst Steinicke sen., Erich und
Dieter Angerer, Alois Daxl, Franz Schöser, Ernst Hörtnagel
und Siegfried Wazinger
1967 der Judoclub wird eine Sektion der Werkssportgemeinschaft Swarovski Wattens
1969 erstmals wird ein Wattner Staatsmeister in der Jugend Reinhold Gangl
1970 Aufstieg in die Staatsliga A und Aufnahme eines Nachwuchstrainings unter der Betreuung von Anton Tomaset, Heini Niederbacher und Reinhold Gangl 
1973 Alle Tiroler Meister kommen aus Wattens: Ernst Perktold, Günter Lechner, Helmut Angerer, Dieter Weninger, Herbert Pramstaller, Hans-Günter Woisetschläger, Hans Forscher, Gerfried Krassnig, Reinhold Gangl und Anton Tomaset
1974 Ernst Steinicke jun. wird in Tel Aviv Junioreneuropameister
1976 Reinhold Gangl gewinnt das Vorolympische Turnier von Rom
1978 2. Platz Staatsliga A (jetzt Bundesliga)
Junioren-Europameisterschaft durch Reinhold Gangl
5 Tiroler Meistertitel durch Helmbrecht Angerer, Reinhold Kurz, Ernst Steinicke, Franz Berger und Reinhold Gangl
1979 2. Platz Staatsliga A (jetzt Bundesliga)
Nach Reinhold Gangl (1973) werden auch Helmbrecht Angerer und Martin Lieb Staatsmeister
5 Tiroler Meistertitel durch Helmbrecht Angerer, Reinhold Kurz, Ernst Steinicke, Helmut Angerer und Franz Berger
1980 2. Platz Staatsliga A (jetzt Bundesliga)Unsere Staatsligamannschaft 1979
1. Platz bei der Gendarmerie-Europameisterschaft durch Reinhold Gangl
1981 3. Platz Staatsliga A (jetzt Bundesliga)
1982 2. Platz Staatsliga A (jetzt Bundesliga)
Martin Lieb gewinnt das Pariser Weltturnier
1983 3. Platz Staatsliga A (jetzt Bundesliga)
Stefan Moser wird Staatsmeister
1985 Helmbrecht Angerer 3. Rang beim Welt-A-Turnier
1986 Martin Lieb 3.Platz beim Welt-A-Turnier in Budapest
1987 5 Tiroler Meistertitel durch Helmbrecht Angerer, Reinhold Kurz, Ernst Steinicke, Helmut Angerer und Martin Lieb 
1989 Angerer Helmbrecht, Gunzer Wilfried, Kurz Reinhold, Kriegl Kurt und Lieb Martin fuhren zum Trainingslager nach  Japan - mit den Kämpfern von Abensberg
1990 3. Platz Staatsliga A (jetzt Bundesliga)
1991 3. Platz Staatsliga A (jetzt Bundesliga)
1992 Einweihung des neuen Judozentrums in Wattens-Günter Narr wird erstmals Staatsmeister.
1993 3. Platz Staatsliga A (jetzt Bundesliga) 1. Platz Landesliga
Silbermedaille für Verena Oberheinricher bei den Olympischen Spielen der Jugend in Holland -3 Staatsmeister durch Martin Lieb, Verena Oberheinricher und Daniela Jarisch.
10 Tiroler Meistertitel durch Verena Oberheinricher, Sandra Grill, Angelika Gritscher, Manuela Sailer, Hannes Schiffmann, Günter Narr, Reinhold Kurz, Wolfgang Brugger, Martin Lieb und Helmut Angerer
1994 1. Platz Landesliga
Daniela Jarisch und Günter Narr gewinnen das Budapester bzw. Basler Welt-A-Turnier
Erfolgreichste Mannschaft Österreichs bei Staatsmeisterschaft der Allgem.Klasse
Titelgewinne durch Günter Narr, Daniela Jarisch, Verena Oberheinricher und Martin Lieb
6 Tiroler Meistertitel durch Verena Oberheinricher, Hannes Schiffmann, Günter Narr, Reinhold Kurz, Bucher Michael und Lieb Martin
1995 3.Platz Staatsliga A (jetzt Bundesliga) Landesliga 2. u. 3. Platz
6 Tiroler Meistertitel durch Sailer Manuela, Berger Petra, Narr Günter, Parreiner Harald, Kurz Reinhold und Lieb Martin
1996 Landesliga 2. u. 4. Platz
  Der Nachwuchs macht von sich reden: Gewinn der Landesmannschaftsmeisterschaft U13            männlich und weiblich
  8 Tiroler Meister durch Schiffmann Hannes (-65 kg), Prem Gerhard, (-71 kg),
          Parrainer Harald (-78 kg), Bucher Michi (-86 kg), Eder Joe (-95 kg),
          Martin Lieb (+95 kg), Daniela  Jarisch (-56 kg), Berger Petra (Open Class)
  2 Staatsmeister durch Günter Narr (-65kg) und Martin Lieb (-95kg)
  Eder Joe (-95 kg) nahm bei der Junioren-EM in Monaco teil
 
1997 Landesliga 1. u. 4. Platz
Junioren-Masters-Eferding - 1. Platz durch Florian Frischmann (-71 kg) Petra Berger wird mit JC Ibk Vizestaatsmeister in der Frauenstaatsliga Alexandra Hammer wird Österr. U-16 Meister
1998  
  • Landesliga 1. u. 3. Platz
      1. Platz bei der Senioren WM in Ottawa (Kanada) durch Reinhold Kurz (-78 kg) und 2. Platz durch Helmbrecht Angerer (-73 kg), 2. Platz durch Reinhold Kurz in der Open Class
  •   5 Tiroler U-17-Meister durch Stefan Rathgeber (-45 kg), Anna Oberheinricher (-48 kg), Daniel Mautner (-50 kg), Alexandra Würtenberger (-57 kg) und Peter Wildauer (-60 kg)
  •    4 Titel bei der Tiroler Seniorenmeisterschaft durch Helmbrecht Angerer (-73 kg), Kurz Reinhold (-81 kg) , Schöpf Herbert (-90 kg und Helmut Angerer (+90 kg) 
1999
 
 
  • Landesliga 1. u. 3. Platz
    4 Tiroler Meister durch Wolfgang Brugger (+90 kg), Harald Parrainer (-81 kg), Berger Petra (-70 kg)  und Sailer Manuela (-78 kg)
       6 Tiroler U18-Meister durch Johannes Ziller, Mautner Daniel, Rathgeber Stefan, Wildauer Peter, Schweninger Christoph und Wanker Mario
       Österreichischer U-15-Meister durch Schweinberger Simon (+66 kg) und Österr. U18-Siege  durch Ziller Johannes (-45 kg) und Simon Tauber (-50 kg)
       Tauber Simon (U18) und Florian Frischmann (U23) gewinnen das Intern. C-Turnier Eferding.
       3 Titel bei der Tiroler Seniorenmeisterschaft durch Helmbrecht Angerer (-73 kg), Kurz Reinhold (-81 kg) und Helmut Angerer (+90 kg)
2000
  • Staatsliga A 5. Platz, Landesliga 1. u. 3. Platz
  • 5 Tiroler Meister durch Wolfgang Brugger (-90 kg), Harald Parrainer (-81 kg), Mautner Daniel (-60 kg), Narr Daniela (-57 kg)  und Sailer Manuela (-78 kg)
  • Österreichischer U-17-Meister durch Schweinberger Simon (+66 kg) und Medaillen durch Ziller Johannes, Prantner Andrea und Abfalter Manuela
  • 4 Titel bei der Tiroler Seniorenmeisterschaft durch Helmbrecht Angerer (-73 kg), Kurz Reinhold (-81 kg), Aichner Max (-100 kg) und Helmut Angerer (+100 kg)
 
Weitere Erfolge mit Bildern und Flashfilmen findet ihr in unserem ARCHIV!

Judoaction

masters_em_2006.jpg

Wer ist online

Heute31
Gestern188
Monat3062
Insgesamt seit Juli 2012203424

Aktuell sind 47 Gäste und keine Mitglieder online

Umfrage

Du und Judo Wattens?

Judo Wattens auf Facebook